Thomas

Newssperre aufgehoben ...

... gerade war ein User bei uns und meinte: Die Kommentare funktionieren nicht weil eine Meldung kommt, dass ein Admin diese freigeben muss.

Das Problem ist: Lozi hat vor dem Schlafen Gehen vergessen diese Funktion auch einzubauen ... .

Somit hebe ich die Newssperre mal auf.


Bis gleich.

An die zwei Leute ...

... die aktuell hier mitlesen: Danke MAMA, danke Gernot.

Bevor hier nicht der erste Kommentar eintrudelt schreib ich nix mehr.

FALLS DIE KOMMENTARFUNKTION NICHT FUNKTIONIERT DIE LOZI KURZ VOR DEM SCHLAFEN GEHEN EINGEBAUT HAT (ja der Chef ist schlafen!) dann bitte auf die Bühne kommen und sagen!

Solange feiern die Erwachsenen auf der Bühne ab!

https://youtu.be/tY1GgIKrgaQ?list=PL72F7D39389D4AFCD

So long ... !

Gezwungen - Technische Probleme

Ich darf nicht sagen, dass ich gezwungen wurde jetzt schnell den nächsten Post zu machen. Technische Probleme oder so.

Nagut.

Hier ist mein Gesicht.

4388

Merkt euch das. Ihr werdet noch viel Spaß damit haben. Nein. Das war dumm. Nicht mit meinem Gesicht bitte.

Bis gleich ... .

Willkommen

Hallo. Mein Name ist Thomas. Thomas Hausmann. vienN@2k. Aus Wien. Ich war Team Fragmaker Mitglied. Team Fortress Classic war meine Einstiegsdroge. Ich war Obmann (und einiges Andere) der A-P-L. Mitgründer der AREA52. Gründer und Chef der NGL und der LGz. Ein Chefadmin der GAMER-Scene. Lanstore? GC-Tour? LanCity? Ich war in meinem Leben auf ca. 100 LANs … Maisfelder … ? Nein? Klingelt nix?

Gut.

Vielleicht sollte ich erwähnen dass ich nächste Woche 36 Jahre alt werde. Das erklärt wohl einiges wenn ich mir das Durchschnittsalter der LAN ansehe … .

Ja ich bin alt! ABER HEY -> Ich habe früher Regelwerke für euch Jungspunde verfasst! C&C! CS 1.6! … moment … spielt man wohl alles nicht mehr heutzutage …

Also was ist mir geblieben? Mein Stolz? Ich hab mich von einem Steirer herführen lassen … wohl eher nicht … .

Mhm.

Ich werde kurz in mich gehen und dann wieder posten.

Wenn ich euch neugierig gemacht habe auf das was vielleicht noch kommt – Stay tuned !

Der nur48stunden Teil 18 Report by vienN@2k vom 02.06.2006

Nachdem der Gernot, der Steirer der neben mir sitzt, in seiner Coverage seine alten geistigen Ergüsse postet -> Bitteschön! Seht unten wie es hier im forumKloster 2006 zugegangen ist aus meiner Sicht Lachend !

 

Der nur48stunden Teil 18 02.06.2006 Report by vienN@2k


Die Anfahrt:
Eigentlich noch mitten in meinem Haupturlaub 2006 musste ich an diesem Freitag auf drei "Hochzeiten tanzen". Um 11:00 ein sehr wichtiges Meeting in NÖ, Stress wegen den kurz bevor stehenden ESWC Finals in Wien und der Start der mit einer LGz Lizenz ausgestatteten nur48stunden Teil 18 ganze 174km entfernt.
TomTom rechnete eine Fahrzeit von 1:47 nur hat das TomTom die Rechnung ohne Pfingsten, ohne dem Wetter, ohne den Baustellen und ohne den teilweise dümmsten Autofahrern der Welt gemacht. So wurden mit Regen, Kilometer langen Baustellen Tempo 80, Kilometer langen zähflüssigen Verkehr aufgrund gaffender Autofahrer (ja so ein ÖAMTC Pannenhelfer am Pannenstreifen auf einer 3 spurigen Autobahn ist schon interessant ...) 2 Stunden und 40 Minuten Fahrzeit .

Der erste Eindruck:
Beschildert vom letzten Kreisverkehr an war es wieder ein leichtes die Location zu finden. Die Gratisparkplätze vor der Location waren wie immer ein Traum und schon stand man in der gewohnten Location, doch halt! Gleich nach dem Eingang standen ein Billard- und ein Tischtennistisch in einem undefinierbaren Format! Später sollte ich aufgeklärt werden dass es sich hierbei um Midibillard und Miditischtennis handelt. Bei der letzten Ausgabe gab es beides im Format MINI und da es so gut ankam wurde kurzerhand das Vereinsinventar dauerhaft um die zwei Sideacts in Midi aufgestockt. Der Blick nach links offenbarte dann auch eine weitere fixe Anschaffung des Vereins: Elektronisches Dart zählt ab sofort auch zu den Fixpunkten auf jedem 48er Event!
Der CheckIn lief dann gewohnt rasch und ohne jegliche Probleme. Es ist immer wieder interessant sein Foto von der letzten LAN mit dem neuen zu vergleichen. In meinem Fall zeigten sich 3 Kilo mehr (ich kam erst 2 Tage zuvor von einer Woche All Inklusive Griechenland) deutlich .

Die Location:
Das forumKLOSTER. Ich KANN einfach nix mehr schreiben darüber denn es gibt nichts zu bemängeln !
Diesmal wurden die Durchsagen auch ins Catering und in die Gänge übertragen was in Zukunft beibehalten werden sollte.
Alles in Allem sicherlich auch z.B. eine perfekte Finals Location.

Die Teilnehmer:
Das war diesmal ein trauriger Punkt für die Anwesenden und den Veranstalter.
Alles in allem fanden sich ca. 170 echte Spieler von 330 vorbereiteten Plätzen ein. Leider war es für mich weniger eine Überraschung da man schon von Anfang an wusste, dass man gegen ein ESWC Finals in Wien konkurrieren musste und das war auch sicherlich der Hauptgrund für die sonst doch immer knapp ausverkauften vergangen Events. Große Stücke setzte der Veranstalter (der die Misere schlussendlich auch anhand seiner langjährigen Anmelde- und Einzahlungsstatistiken auch kommen sah) noch auf die Abendkasse, nur diese sollte mit knapp 35 Leuten auch nicht mehr viel "retten".
Oft höre ich seither Spekulationen über ein mögliches Ende einer 48er Serie aber ich kann alle beruhigen -> JA es wurde diesmal sicherlich ein Verlust gemacht, aber NEIN die Termine bis ende 2007 stehen trotzdem weiter aufrecht, da ein so professioneller Verein in guten wie in schlechten Zeiten (man wie kitschig ) nie den Boden unter den Füßen verliert!
Aufgrund der wenigen Teilnehmer blieb auch im ersten Stock gleich ein ganzer Raum geschlossen und für den exklusiven 6 Personen VIP Bereich fanden sich diesmal auch keine Gamer. Zwischen den Reihen klafften Löcher.
Dennoch verstanden es sich die Leute zu unterhalten und gerade durch Billard, Tischtennis und das ausgezeichnete Catering kamen die Leute immer wieder fröhlich auch außerhalb der Cyberwelt zusammen.

Das Catering:
Immer hoch gelobt in Preis, Angebot und Qualität gibt es diesmal sogar wieder eine Steigerung!
Das Pizzensortiment erfuhr ein Upgrade was sich in der Auswahl (neu z.B. Pizza mit Hühnchen oder Annanas) als auch in der Qualität gezeigt hat (nix mehr mit diesen dünnen Böden und wenig Belag!). Zu den Pizzen gibt es noch etwas zu sagen das schon seit vielen 48ern gemacht wird aber nichtmal uns bis jetzt aufgefallen ist -> Bei 99% aller Events bei denen es Pizzen gibt werden diese billigen "Vollaluöfen mit normalen Rost" verwendet. Nicht so bei der 48er die schon vor einiger Zeit auf einen großen Ofen mit !Steinplatte! umgestellt hat! Da liegt also das Geheimnis dieser sehr guten LAN Pizzen!
Weiters wurde diesmal auch ganz bewusst auf ein vegetarisches Angebot geachtet, da man auch im Staff eben einen solchen Vegetarier zum ersten Mal hatte. So gab es unter anderem Äpfel, Käsesemmeln und 2 vegitarische Pizzen im Sortiment.
Alles in allem erfuhr das Catering eine echte Verbesserung und trotz meiner angefangenen Diät hab ich mich dazu überreden lassen das neue CordonBleu mit Pommes um €4,50 zu probieren und ich hab es nicht bereut !
BTW: Und noch immer gibt es den Insidertipp eine Schnitzelsemmel mit Pommes zu bestellen 30Cent zu sparen und mehr am Teller zu haben !

Die Turniere:
Die größte Änderung gab es in der Turnierleitung. Sonst durchgeführt vom Clan seen mit ca. 5 Personen, lagen diesmal alle Turniere in der Hand einer einzelnen Person. Robert R. führte mit strengem Zeitplan und strenger Hand das Geschehen und es lief überraschend gut! Die Vorteile die sich daraus ergaben waren -> erheblich mehr Platz auf der Bühne, kein "zuständigkeitsherumgeschicke", keine Kompetenzuneinigkeiten und schließlich auch keine Probleme mit dem Intranet durch eine etwas umständliche Bedienung da Robert G. selbst dieses Ding gecodet hat !
Zu Gute kam ihm ganz klar das aufgrund mangelnder Teilnehmer nur 9 von 16 geplanten turnieren zu Stande gekommen sind und das mit teilweisen sehr sehr kleinen Rastern.
Wieder einmal zeigte sich auch leider dass im Schnitt jeder 4te bereits auch auf einer LAN mit WOW beschäftigt ist und daher auch teilweise gar kein Interesse mehr an Turnieren hat.
Turnierpreise gab es wie immer keine. Es gab die üblichen schönen Glaspokale und Medaillen die aber in der Anzahl an Turnieren in kluger Weitsicht diesmal von Haus aus reduziert wurden. Die gewohnten 48er Urkunden gab es natürlich dennoch für alle.

Netzwerk/Intranet/Server/Internet:
Das Netzwerk war wiedermal von Extreme mit LWL Verkabelung unter der Leitung von TNG und somit ohne jegliche Probleme. Hinter den Kulissen wurde jedoch auch mit der LGz in Kooperation ein interessanter Feldversuch durchgeführt dessen Ergebnisse hoffentlich bald allen Veranstalter zur Verfügung gestellt werden.
Bei den Servern gab es diesmal Probleme. So wurden teilweise Gameserver erst bis zu 14 Stunden nach Start der Veranstaltung aufgesetzt. Schuld war nicht die Hardware sondern laut TNG eine bis Freitagmittag defekte Internetleitung die es unmöglich gemacht hat nötige Updates zu saugen.
Den immer als Feature am Eingangszettel angeführten FTP Server suchte man auch vergebens wobei hier die Begründung aus Spieler Sicht sicher nicht nachvollziehbar war: "Der Mitarbeiter der den FTP Server immer stellt ist diesmal nicht da und somit auch nicht sein Server ... .". Vielleicht beim nächsten Mal einfach dann rasch einen anderen aufsetzen oder die IP von Userzettel nehmen ?
Internet stand diesmal mit den max. 4MBit wieder genug zur Verfügung. Auch testete man seitens der TNG ein neues Shapertool auf seine Tauglichkeit und dieses hat sich nach meinen Informationen für so einen relativ kleinen Event auch bestens bewehrt. Nach den anfänglichen Problemen am Freitagvormittag lief die Leitung dann mit voller Bandbreite bis zum Schluss ohne jeglichen Ausfall.

Sonstige Besonderheiten:

  • Oben beschriebenes elektronisches Darts gab bereits nach 3 Partien den Geist auf. Lozi beschloss es natürlich umzutauschen, aber irgendwer dürfte auf die Idee gekommen sein es zu zerlegen und so fanden sich spät nächstens noch die Einzelteile des Darts im Catering. Ob es danach noch umtauschfähig war konnte ich leider nicht mehr erleben !
  • Eigentlich erlaubte mein strikter Zeitplan es mir gerade mal max. 2 Stunden zu bleiben, doch nach 4 Stunden gegen Mitternacht sollte es sich dann auch privat noch auszahlen das ich meinen Zeitplan über den Haufen geworfen habe!
    Plötzlich standen zwei Freunde hinter mir die ich seit gut drei Jahren nicht mehr gesehen hatte! Quint und k!ss ihre Nicknames. Bei beiden handelt es sich um ex CS ProGamer von TeamFragmaker bzw. rayn (die alten Hasen wissen bescheid ). Obwohl Quint die letzten 2,5 Jahre nichtmal einen PC und k!ss ca. genauso lange kein CS mehr gestartet hatte, rockten sie die public Server der LAN. CS verlernt man halt doch nicht .
  • Leider fand sich diesmal niemand der dem Event Wuzzeltische zur Verfügung stellen wollte. Beim letzten Event gab es gleich 2 davon und alle hoffen dass dieses Feature wieder zurück kommt. Vielleicht auch deshalb weil es ja seit kurzem Wuzzel 2on2 als LGz Division Contest gibt !?
  • Ein beim letzten Event vergessenes X-Box Kabel fand diesmal wieder seinen rechtmäßigen Besitzer. Lost & Found in seiner besten Form !
  • Die auch bei den letzten LGz Berichten immer als vorbildlich gelobte Mülltrennung wurde von uns diesmal genauer hinterfragt. Eigentlich hatten wir immer angenommen, dass diese Tonnen Standartausrüstung der Location sind und erfuhren aber diesmal eine große Überraschung! Der Veranstalter lässt jedes Mal auf SEINE Kosten extra diese Tonnen liefern und nachträglich auch zu normalen Konditionen abtransportieren und entsorgen! Wenn das nicht vorbildlich ist dann weiß ich nicht!? DAUMEN HOCH!

    Das Fazit:
    Diesmal war es eine kleine und dennoch wieder sehr feine 48er LAN mit einer chilligen und freundlichen Atmosphäre. Auch habe ich bis jetzt noch nie so viele höfliche & freundliche Spieler auf einer LAN getroffen! Jedem sei an dieser Stelle die nächste Ausgabe bereits ans Herz gelegt -> 3-5.11.2006. Die Anmeldung startet in Kürze.

Auf unserer inoffiziellen Skala gibt das dieses Mal wieder 9 von 10 möglichen Punkten!


Diesmal haben wir "nur" ca 50 Fotos gemacht, da es von Mal zu Mal schwerer fällt Motive zu finden . Daher haben wir uns zu folgendem entschlossen ->

Das alles zusammen sollten einen "groben" Eindruck vermitteln für alle die die 48er LAN-Serie noch immer nicht kennen .

Besucher Heute: 0 | Dieses Monat: 513 | Seit 11.01.2015 Gesamtanzahl: 49592

Ihre IP:54.162.250.227