Coverage

Coverage nur48stunden #40 - 10

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

STOLZE TEILNEHMER:

Im Beitrag #5 verwies ich auf einen User der 36x auf der Lan war. Konnte ihn ausfindig machen und dieser hat sogar alle seine gesammelten ID Karten mitgebracht. Die 4 verpassten LANS hat er wegen Krankheit, Urlaub und einmal aus persönlichen Gründen ausfallen lassen. Ein wahrer FAN und mein persönliches Lob an ihn!

 

Stolz

Coverage nur48stunden #40 - 9

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

ZITATE 2:

Mein persönlicher Highlight Gamer passte leider typisch in das Klischee eines „Kellerkindes“ (entschuldige mich für den Ausdruck jedoch beschreibt dieser den Jungen recht treffend)…

Gamer 4 zur TL: Grias eich!

Turnierleiter: Servus, was können wir für dich tun.

Gamer 4 zur TL: Ich bin do auf ana LAN!

Turnierleiter: Ja richtig, bitte was können wir für dich tun.

Gamer 4 zur TL: Ich will Turniere mitspielen.

Turnierleiter: Sicher doch einfach anmelden auf der Page.

Gamer 4 zur TL: Welche Page?

Turnierleiter: Homepage, www.nur48stunden.at. Dort einloggen und dich bei deinem Wunschgame anmelden.

Gamer 4 zur TL: Cool, cool, cool. Welche Spiele werden gespielt

Turnierleiter: CS….. (Aufzählung aller Games von damals von ca 25 Turnieren…)

Gamer 4 zur TL: Boar geil. Spiele bei allen mit.

Turnierleiter: Sicher? Weißt schon das dies zeitlich ein ziemlicher Stress sein wird.

Gamer 4 zur TL: Aha, ok. Naja dann halt net bei allen. Gut, gut. Und wo bekomme ich die Spiele her?

Turnierleiter: Wie woher bekommst du die Spiele her? Hast du die nicht auf deinem PC?

Gamer 4 zur TL: Ne, hab keine Spiele. Und wo krieg ich den PC? Da sollten ja die Spiele drauf sein oda net?

Turnierleiter: Wie PC? Du bist auf eine LAN gekommen ohne PC und Games?

Gamer 4 zur TL: Eh ja, warum?

 

Etliche Stunden später wieder der Spitzenkandidat bei der Turnierleitung…

Gamer 4 zur TL: Griaß eich wieda, hob nun an PC do und a von an Freind Spiele bekommen!

Turnierleiter: Gratuliere. Was können wir für dich tun?

Gamer 4 zur TL: Bin bei den Turnieren angemeldet.

Turnierleiter: Toll, gut gemacht!

Gamer 4 zur TL: Danke, danke… und was nun?

Turnierleiter: Schau auf den Turnierbaum und dort steht dein Gegner. Suche diesen und rede dich zusammen mit ihm zum Spielen.

Gamer 4 zur TL: Ah gut. Frage, was ist ein Turnierbaum?

Turnierleiter: „Sekunden der Stille“. PC Bildschirm umgedreht und ihm einen Turnierbaum gezeigt und die nötigen Informationen dazu.

Gamer 4 zur TL: Wow. Gegen die alle muss ich spielen? (Dachte er muss gegen alle Teilnehmer des Baumes spielen).

Turnierleiter: Nein… (Prinzip nochmals erklärt).

Gamer 4 zur TL: Ok, nun hab ichs. Passt, gut. Es ist spät, fahr jetzt heim und komme morgen wieder.

Turnierleiter: Stopp, wie du fährst heim. Du bist bei 19 Turnieren angemeldet. Du musst jetzt starten mit dem Spielen!

Gamer 4 zur TL: Puh, da werde ich aber Probleme mit meiner Mama bekommen. Ich frag sie einmal. Komme dann wieder zu euch…

Coverage nur48stunden #40 - 8

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

LOKATION:

Der Name Kloster im Veranstaltungsnamen ist keine falsche Versprechung/Anspielung. Die Lokation weißt alte bauliche Elemente mit kleinen Monumenten auf, die auf ein Kloster schließen lassen. Gleichzeitig wiederum gemischt mit moderner Architektur. Die Veranstaltung ist auf mehrere Räumlichkeiten aufgeteilt und fasste schon einmal etwas über 600 Teilnehmer. Angefangen von der Multimedia-Ausstattung bis hin zur Glasfaserleitung bietet das ForumKloster die idealen Voraussetzungen für eine Lanparty.

Sauberkeit war bei der n48h immer wichtig. Müllcontainer mit den wichtigsten Fraktionen überall verteilt. Die WCs werden täglich von Reinigungskräften gesäubert. Wie in früheren Coverage schon beschrieben fällt viel Abfall an bzw. wird teilweise überproportional produziert von den Gamern. Nur auf den wenigsten Lanparty´s in Österreich gab es Umkleideräumlichkeiten mit Duschen. Seit ich diesen Event kenne, habe ich diesem Umstand immer positiv hervorgehoben. Weiters sind die Anlagen (Duschen) laufend besetzt was wiederum den Schluss zu lässt das die Reinlichkeit auch den Zockern am Herzen liegt. Schlafräume sind sauber und gut belüftet. 

 

Lokation 1Lokation 2_2Lokation 2_1Lokation 2_3

Coverage nur48stunden #40 - 7

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

ZITATE:

Wie im letzten Bericht erwähnt durfte ich etliche Male auf der n48h Orga spielen. In dieser Zeit kamen etliche witzige Anfragen rein. Anbei ein paar Ausschnitte davon…

Gamer 1 zur TL: Ich kann nicht mein Turnier spielen!

Turnierleiter: Warum nicht?

Gamer 1 zur TL: Ich brauche einen Fetzen.

Turnierleiter: Warum?

Gamer 1 zur TL: Habe meine Tastatur und Bildschirm "vollgespieben" und so kann ich nicht spielen…

 

Gamer 2 zur TL: Ich würde gerne einen Ventilator kaufen. Mir ist zu warm.

Turnierleiter: Weiß oder Schwarz?

Gamer 2 zur TL: Hätte gerne einen Schwarzen, der passt besser zu meinem schwarzen Case.

Turnierleiter: Bitte zum Checkin gehen wo wir auch heute den Hausverstand im Angebot haben.

 

Gamer 3 zur TL: Ich bräuchte Hilfe.

Turnierleiter: Gerne, wie können wir dir helfen?

Gamer 3 zur TL: Ich finden meinen Platz nicht mehr, der war da irgendwo hier in der Lokation…

Unterkunft, Flachsen, Dienstkercher

18:00 Uhr. Da bin ich wieder!

12:30 Uhr habe ich mich von Gernot verabschiedet der nicht duschen/schlafen gehen wollte. Gebucht haben wir in der Pension Messner direkt in Gleisdorf, ca. 5 Gehminuten von der Location entfernt. Reserviert hatten wir schon lange ein DZ mit zwei Einzelbetten. Leider hatte man dann nur gemischt verfügbar, also in der ersten Nacht Doppelbett und dann sollten wir umziehen. Das ist doof und unnötig. Also blieb ich beim Doppeltbett (wennst nicht duscht vorher schlafst auf der „Couch“ Gernot ;)!).

Für EUR 60,-- pro Nacht bekommt man ein typisches etwas überholtes Pensionszimmer mit Bad.

Wobei Bad ist hier übertrieben denn es handelt sich um eine NassZELLE (Zelle weil so klein, ihr wisst schon).

1213

Die Dusche war dringend notwendig auch wenn die Armatur sehr verhaltensoriginell ist. Es gibt warm und kalt. Kalt macht was es soll und warm ist handwaschwarm. Der Wasserdruck kennt nur sanft plätschernd und Massagestrahl. Letzterer an manchen Körperstellen weniger aufregend/wünschenswert als man sich vorstellt.

12:50 Uhr Außenjalousie runter (dafür liebe ich dieses Zimmer!), Wecker auf 14:00 Uhr gestellt und ins Bett.

12:54 Uhr kurz vor dem Einschlafen springt der Kompressor des Kühlschranks an. Gut. Egal.

13:00 Uhr kurz nach dem Einschlafen läutet der Wecker. *WTF*. Statt 14, 13 eingestellt. Dummer Tom. Dummer. Also 14:00 Uhr eingestellt weil um 14:30 Uhr muss ich ja Turnier spielen … .

14:00 Uhr läutet der Wecker und ich denk mir so ….. naaaaa …. Never Ever! Wecker abgedreht.

14:30 Uhr läutet mein Handy und Gernot ruft an und ich denk mir so ….. naaaaa … Never Ever! Gernot abgedreht.

Danach -> Bester Schlaf ever bis 17:00 Uhr!

Danach war etwas Bummeln und Shopping in Gleisdorf angesagt.

Gleich gegenüber der Pension in einem ehemaligen Sexshop richtet sich gerade ein Geschenkeladen ein. Dort hab ich 3 hübsche Sachen für die bevorstehende Hochzeit meines Bruder gefunden die ich gleich wieder ins Zimmer gebracht habe.

Dann stand Futtersuche auf dem Plan. Für eine Pizza war ich mir zu geizig also wurde es der EuroSpar. Jetzt lieber Eurospar Gleisdorf -> Ich schmeiße nie Lebensmittel weg aber dieses CordonBleu aus eurer Theke ist eine FRECHHEIT! So viele Flachsen hatte ich zuletzt in einer Schnitzelsemmel … NOCH NIE! Bevor ich mich angespieben hätte entsorgte ich diese im Müll. Wenn von euch das wer liest – Pfui.

Zurück im forumKloster ist Hochbetrieb. Da heute erst Freitag ist sind einige auch heute erst angereist. Dementsprechend stehen wir also bei ausverkauften 350 Teilnehmer.

Mario Kart wurde ich erwartungsgemäß disqualifiziert. In Blobby warte ich noch immer auf meinen Gegner in der zweiten Runde. Und in Worms bin ich auch weiter! Hab gegen Gernot in der ersten Runde gewonnen. Schräg ist nur das keiner von uns beiden das Game am Rechner hat ;).

So sitz ich hier wieder. Es ist dunkel. Es ist geräuschvoll. Es stinkt. Einer dieser Momente wo ein lieber Kollege mal sagte -> „Kann wer bitte den Vereinskercher holen!? Den stinkenden CS‘ler halt ja keiner aus!“

Schluss. Bis später :)!

Achja: Wenn wir unter dieser News 5 Kommentare von LAN Teilnehmer zusammenbringen verlose ich in einer nächsten News einen Preis im Wert von EUR 5,--! Also zeigt mal ob wir uns hier nur selbst Freude machen oder auch wer intern mitliest!

Coverage nur48stunden #40 - 6

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

TURNIERLEITUNG:

Puh, hier kann ich kein gutes Wort fallen lassen, denn die Herren sind eine Katastrophe… SCHERZ! Sorry der musste sein da ich persönlich befangen bin. War selber jahrelang Turnierleiter auf der n48h und bin Stolz das die alte Truppe (proeVo.at) mit neuen Zugang noch immer unseren Platz auf der Bühne vertritt.

17 Turniere werden auf der LAN angeboten und sind meiner Ansicht nach gut durchgemischt zwischen FunGames und eSport-Titeln. Die Balance zwischen Einzelturnieren und Teambewerben ist auch gut aufgeteilt. Denke das hier Jedermann ein Turnier für sich findet. Meine Person selbst bei BlobbyVolley beispielsweise!

Zu Spitzenzeiten aus der Vergangenheit wurden bis zu 30 Turniere gespielt auf der n48h. Hardcore-Arbeit nicht nur für die Turnierleitung sondern auch für die Gamer (Vielspieler die mit großen Elan und Optimismus sich bei allen Turnieren anmelden). Gibt etliche Gründe warum die Anzahl der Turnierspiele gesunken ist/sind. Meiner persönlichen Meinung nach das die neuen Titel mehr auf Online-Gaming ausgelegt und nicht mehr LANfähig sind (wie gesagt meine Ansicht und muss nicht die wirklichen Gründe wiederspiegeln). Bei meiner ersten n48h LAN vor über 10 Jahren gab es als Preise Pokale, Urkunden und Medaillen. In den letzten Jahren kamen hier auch noch separate Sachpreise (heuer sogar Gamingsessel!) hinzu von einzelnen Sponsoren.

Ein paar Highlights aus meiner Turnierleiter-Karriere werde ich noch in kommenden Berichten einbauen. Glaubt mir, sind ein paar witzige Anekdoten dabei. 

Turnier 1Turnier 2Turnier 3

Coverage nur48stunden #40 - 5

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

HISTORY:

Ab und zu ertappe ich mich mit der Frage wie wir uns im Laufe der Jahre äußerlich verändern? Denke diese Frage hat sich jeder schon von uns gestellt oder nicht? Dauerteilnehmer der LAN haben die Möglichkeit deren Entwicklung mit zu verfolgen. Die Page der Veranstaltung bietet jeden User die Einsicht in dessen Bilderdatenbank (Checkin-Bild). Recht faszinierend und sicherlich ein Blick wert! J  

Gallerygallery 2

 

Habe sogar Teilnehmer gefunden die über 36x auf der Veranstaltung waren! Top Sache und eine Bestätigung für die Veranstalter das die Teilnehmer Spaß haben und deshalb immer wieder gekommen sind.

 

Coverage nur48stunden #40 - 4

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

CHECKIN:

Jeder n48h Zocker oder Besucher kennt die geschaffenen Zonen oder anders gesagt Adminbereiche wie Checkin, Helptesk, Turnierleitung, Serveradmins (entschuldige mich gleich bei den Orgas das ich hier nicht alle aufzähle ;))…

Für alle Andere (Unwissende) ein paar Infos. Gleich „direkt“ nach dem Eingang springt einem der Checkin ins Auge (oder der Admin falls du dich versuchst vorbei zu schleichen). Jeder Teilnehmer oder Besucher kommt nicht hinweg sich hier anzumelden und seine ID-Karte auszufassen (inkl der Anmeldung natürlich). Mit der Karte schlägt der Veranstalter gleich mehrere Fliegen auf einen Streich wie Altersbeschränkungskennzeichnung, Cool´nes-Faktor (fand es immer als schönes Andenken beispielsweise), Kontrollmechanismus um unbefugten den Zutritt zu verweigern usw. Der Aufbau des Checkins hat sich die letzten 10 Jahre (bezogen auf meine Erfahrungen) nicht verändert und würde hier auch keine nötige Verbesserung sehen. Der Ablauf erinnert mich immer an den Checkin am Flughafen und so ähnlich könnte man sich ihn auch vorstellen. 

Kurz der Ablauf beschrieben:

  • Teilnehmer oder Besucher (Eintritt 3 Euro für Besucher– fairer Preis) kommt
  • Stellt sich zu den Wartestationen
  • Gibt seinen Namen oder seine LAN ID an den Orga weiter
  • Foto wird „geschossen“ über die Infostation (Systemablage und für Kartendruck)
  • Karte ausgedruckt und übergeben (inkl Beimaterial wie Infoblatt etc)

 

Checkin 1Checkin 2Checkin 3

 

Zum Schluss dieses Beitrages möchte ich noch das Geschenk erwähnen das jeder Teilnehmer bekommen hat und zwar eine n48h Kaffeetasse. Rückblickend hat sich der Veranstalter immer einen kleines Gimmick einfallen lassen als Geschenk wie Krapfen zu Faschingszeit, Lanyards, Schlüssenanhänger… Keine Selbstverständlichkeit in der Scene und somit (bezogen auf die Tasse) ein schönes Abschiedsgeschenk bzw. Erinnerungsstück. 

 

Coverage nur48stunden #40 - 3

Live Coverage

Die nur48stunden Teil 40 Coverage by Carter

Da mein Kollege die letzten Stunden auch „bildlich“ gesprochen dargelegt hat, muss ich mich nun ran halten und starte im alten Style die Coverage.

ANFAHRT:

Als eigentlicher Steirer sollte die Anfahrt zur nur48stunden normalerweise recht zeitnahe passieren. Jedoch wie schon in den letzten Posts ersichtlich ändern sich innerhalb von 10 Jahren die Örtlichkeiten. Aber trotzdem wird eine Anfahrt von fast 180km auf sich genommen um zur letzten nur48stunden zu fahren. Jeder Kilometer war/ist es wert um zum Finale der letzten Highlight-Lan in der Geschichte von Österreich zu kommen.

Lokation ist als Wissender bzw. im Smartphone Zeitalter mit Navis leicht zu finden. Vor einem Jahrzehnt kann ich mich noch entsinnen das Wegschilder (Wegweiser) aufgehängt waren, die zur Lan hinwiesen. Bei unserer Anreise ist mir dies jedoch nicht mehr aufgefallen.

Parkplätze und Ladezonen für die Gäste sind reichlich vorhanden. Mit n48h Parkzettel (erhältlich beim Checkin) kann sogar in der Kurzparkzone rund um die Lokation geparkt werden. Klingt zwar nicht wichtig, jedoch untermauert dies die gute Beziehung der Veranstaltung mit den örtlichen Behörden.

Falls wer interessiert sein sollte die Stadt zu erkunden, empfehle ich den Stadtplan der beim Checkin aufliegt mit zu nehmen. ;) War sehr hilfreich auf der Suche nach einem Bankomat und dem nächsten Postkasten für meine "Wahlaktion". Näheres könnt ihr bei der Coverage vom Thomas lesen.

 

Anfahrt  1Anfahrt  2Anfahrt  3

Coverage von...

Besucher Heute: 25 | Dieses Monat: 506 | Seit 11.01.2015 Gesamtanzahl: 48088

Ihre IP:54.224.158.232